Piece By Piece

Obwohl Katie Melua mittlerweile zu den bedeutenden Jazz-Musikern unter den Newcomern gehört, ist ihr letztes Album “Peace by peace” (dass wir von unseren Kids zu Weihnachten geschenkt bekommen haben) in Sachen Lyric grausam. Aber wenigstens kann man nicht Katie Melua für diesen Kokolores zur Verantwortung ziehen. Mike Batt war der Knilch, der ihr diesen Stuss verfasst hat. Trotz dieser so grausamen Lyrik, genieße ich ihre so sanft und anmutig fließende musikalische Seite. Selbst wenn es um die Millionen chinesischer Fahrräder geht.

Schreibe einen Kommentar